Schritte zur Graduierung
Der Gestaltkurs geht zu Ende oder ist vielleicht bei dir schon länger zu Ende gegangen. Die Graduierung ist eine schöne Möglichkeit, diese Gestalt zu schließen. Um dir den Weg dorthin zu erleichtern, findest du im Folgenden die Schritte, die dafür notwendig sind.

 

Bis 1. November ist für die Graduierung im Juli des Folgejahres zu erledigen:


Melde Dich zur Graduierung an!


Melde Dein Interesse an einer Graduierung bis spätestens
+++ 1. November +++
bei der/dem KoordinatorIn des Graduierungsausschusses.
Den Link findest Du am Ende des Schreibens.


Ein abgeschlossener Grundkurs und die Mitgliedschaft bei unserer Gemeinschaft sind die Voraussetzungen für eine Graduierung zur/zum GestaltpädagogIn. Als weiteren Schritt ist dann die Graduierung zur/zum GestaltberaterIn möglich. Die Graduierungen zur/zum GestalttrainerIn oder/und zur/zum GestaltsupervisorIn können danach erfolgen. Alles Weitere lies nach unter Curriculum.


Werde Mitglied des IIGS!


Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Mitgliedschaft  maile/sende bitte an die angegebene Adresse. 


Der Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell  29.- €.


Mit einem Einziehungsauftrag erleichterst Du unsere ehrenamtliche Tätigkeit.


Bearbeitungsgebühr
bis Ende Jänner überweisen:
GestaltpädagogIn         €    50.-    Graduierungsbaustein A 


GestaltberaterIn           €    70.-    Graduierungsbaustein B


GestalttrainerIn            €    180.-    Graduierungsbaustein C


GestaltsupervisorIn     €    90.-    Graduierungsbaustein D



Bankverbindung:     IIGS Gestaltpädagogik, RB Hitzendorf-Rein

IBAN: AT48 3813 8000 0000 6262
BIC: RZSTAT2G138


Die nächsten Schritte:

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird Dir von der Koordinatorin eine Person zugeteilt, die dich beim Verfassen der Graduierungsarbeit begleitet. Sobald du den Namen deiner/s BetreuerIn per Mail erhalten hast, kontaktiere sie/ihn und besprich dich mit ihr/ihm.
Beim Verfassen deiner Graduierungsarbeit achte auf die vorgegebenen Kriterien. 
Der verbindliche Abgabetermin bei deinem/er Betreuer/in für deine Arbeit ist der
+++ 18. März +++

 

Für das Graduierungswochenende ist folgendes zu beachten:


Anmeldung zum Graduierungskolloquium

Nach der positiven Rückmeldung melde dich bitte zum Graduierungswochenende. Gleich direkt elektronisch: IIGS-Sommerwoche oder herkömmlich mit dem Formular aus der Vereinszeitschrift.


Um deine Vorfreude auf das Graduierungskolloquium zu stärken, ein kleiner Einblick in den Ablauf dieses Wochenendes:


Eintreffen am Samstagvormittag im Bildungshaus Sodalitas.


Begrüßung und Einstimmung aller Anwesenden, 


Bildung von Kleingruppen für das Graduierungskolloquium. 


Jede/r Graduierende/r stellt in der Kleingruppe seine/ihre Arbeit vor,


im Anschluss daran findet ein Austausch darüber mit der ganzen Gruppe statt. 
Gemeinsamer Abschluss im Plenum! 


Zum Abendprogramm am Samstag bist du herzlich eingeladen.

 

Im Rahmen der Generalversammlung am Sonntag findet die feierliche Überreichung der Graduierungsurkunde statt. 


Am Nachmittag bist du zum gemeinsamen Gottesdienst eingeladen!


Für Quartier und Verpflegung melde dich im Bildungshaus Sodalitas an.
☎ +43 (0) 4239 26 42 und/oder auf der Homepage www.sodalitas.at


Die Anmeldungen bearbeitet Herr Peter Korpitsch (s.u.).

Kontakte:
Nach der Anmeldung zur Graduierung (siehe unten!) für weitere Graduierungschritte:


Mag.a Ursula Hawel
ursulahawel@hotmail.com
6020 Innsbruck, Karl-Innerebner-Str. 68E; +43 (0)51 2 57 18 96 oder +43 (0)676 951 98 75


Anmeldung der Mitgliedschaft und Einziehungsauftrag:


Reinhardt Schwarzenberger

reinhardt@langstemmer.at


8151 Attendorfberg 14


Anmeldungen für das Graduierungswochenende die Sommerwoche: 


Mag.a  Theresa Steinhuber, 

anmeldung.sommerwoche@gmx.at


Haupstrasse 70a, CH 9424 Rheineck/Schweiz; +43 (0)676 91 84 591


Anmeldungen für Quartier und Verpflegung:


Peter Korpitsch, Bildungsreferent im Bildungshaus Sodalitas

korpitsch@sodalitas.at

9121 Tainach, Propsteiweg 1; +43 (0)4239 26 42


…denn jeder Weg, beginnt mit dem ersten Schritt. (siehe oben)


Viel Glück und alles Gute!
Im Namen des Graduierungsausschusses


Ursula Hawel