Dr. Johann W. Klaushofer

Theologe, Priester, Psychotherapeut, Gestalttrainer & Gestaltsupervisor

Universitätspfarrer und Hochschulseelsorger in Salzburg

Email: jwklaushofer(at)gmail.com

http://sites.google.com/site/johannwilhelmklaushofer/


1948 in St. Gilgen geboren; Heimat Fuschl am See (Salzburg); Studium der Theologie in Salzburg und Wien; als Priester in Kufstein/St.Vitus (5 Jahre) und in St. Johann im Pongau (3 Jahre); Sabbatjahr mit Aufbaustudium in München; 3 Jahre Professor an der Religionspädagogischen Akademie (RPA) der Diözese Graz-Seckau (1982-1985); Direktor der RPA der Erzdiözese Salzburg (Fernstudium) (1985-2007); Referent in der Fort- und Weiterbildung; Schulpfarrer im sonderpädagogischen Bereich; geistlicher Assistent der Telefonseelsorge (seit 2004); Verbindungsseelsorger der K.Ö.H.V. Rupertina in Salzburg (seit 2007); Institutsleiter des Institutes für Fernstudien und Mediendidaktik (2007-2012); Universitätspfarrer und Hochschulseelsorger (seit 2013).

1976 war ich mit Begeisterung beim ersten gestaltpädagogischen Kurs (damals noch unter dem Titel "Intensives Methodentraining" zu den neuen Glaubensbüchern von Albert Höfer). Von 1979 bis 1981 stand für mich das "Christlich orientierten Lehrerverhaltenstrainig - exerzitienähnliche Katechetenschulung" mit Albert Höfer und Manfred Glettler auf dem Programm. 1982 begann ich bei Albert Biesinger ein Doktoratsstudium und schloss 1986 mit der Dissertation über "Verkündigung und Gestalt. Katechese (Religionsunterricht) am Beispiel Albert Höfers" ab. Die Gestaltpädagogik und verschiedenste Therapieerfahrungen, in letzter Zeit hauptsächlich systemische Ansätze (Alois Saurugg), haben mich durch die Jahre begleitet.

1983 war ich mit Albert Höfer ein Mitbegründer des "Institutes für Integrative Gestaltarbeit und Seelsorge" und seit 1993 bin ich in die Liste der PsychotherapeutInnen eingetragen. Im Rahmen des IIGS habe ich sechs "Dreijahreskurse" für Ordensschwestern in der Schweiz und in Deutschland begleitet. Gestaltpädagoge, Gestalttrainer und Gestaltsupervisor (IIGS). Im Vorstand des IIGS war ich von 2005-2012.